Iiträg markiert met ‘Halloween’

S’esch weder Halloween-Chürbis-Ziit

Wie jedes Johr om die Zit esch weder Chürbisschnitze agseit. Agfange hani met däm vor ca. 5 Johr. Ha mou us Gwonder eine afo schnitze ond ergendwie hets mi denn packt ;-) . Gseht haut scho mega cool us wenns donku esch ond de Chürbis denn so schön lüüchtet!

Wärs ou wott probiere do chorzi Instruktion:

Me brucht folgendes:
1. Kürbis
2. Ziitig o.ä. um de Tisch abzdecke
3. Kehricht/Plastiksack före Abfall (s’Chärnezüg stinkt zom Teil rächt)
4. Es chlises Mässerli
5. Löffen mit däm me Glacechogele macht
6. Hushautspapier
7. Idee för s’Chörbisgsecht
8. Öbbis z’schriebe
8. Rechaudcherzli

Arbetsschrett:

1. Decku usschniide
2. Chärnezüg uschratze
3. Mit Mässer oder Schriibi d’Konture vode Nase, Auge und Muu(l) ;-) aritze/zeichne
4. Nächär metem Mässer die Konture sorgfäutig ussschnide
5. Nochebessere
6. Fertig!

E chörbis hebt ir Regu ca. 1Woche wenn er emene gheizte Ruum ufgstöut oder glageret werd. Am beste esch wenn me ne use id Chöuti cha stöue öber d’Nacht. So het me denn nochli meh devo.

geschrebe am 28. Oktober 2010. 1 Kommentar

Bild Impressione

Das esch dr (Chlätter)-Gepfu!
Fuuli Bäre
Skiferie in Davos
Nöijohrsusflug nach Gruyères

Alli Blog Iiträg

The beginning is the most important part of the work.